Aus meiner Feder…

Eine Übersicht über meine Bücher und andere Schreibprojekte. Wenn du ein signiertes Exemplar haben möchtest, schau mal auf meiner Infoseite vorbei.

Coverdesign von Traumstoff

Barfuß durch die Nacht

– Band 1 der Affections-Reihe –

Klappentext: Er brachte mir Frühstück ans Bett und hinterließ mir kleine, liebevolle Notizen am Badezimmerspiegel. Wir gingen stundenlang am Fluss spazieren, lachten über Kleinigkeiten. Ich wusste Dinge über ihn, die keiner sonst erfuhr. Doch abends ging er in den Club und zog sich aus. Alkohol, Drogen und die anderen Frauen warteten auf ihn. Dadurch musste ich mir unangenehme Fragen stellen: Wie kann man jemandem helfen, der keine Hilfe möchte? Was war ich bereit, für eine neue Liebe zu geben, ohne mich selbst aufzugeben? Und würde ich die Grenze sehen, bevor ich sie überschritt?

-> Mehr Infos zu „Barfuß durch die Nacht“ und zur Bestellung

Noch kein Cover vorhanden

Barfuß ans Meer

– Band 2 der Affections-Reihe –

Die Fortsetzung zu „Barfuß durch die Nacht“ – wir begleiten Rachels und Connors Geschichte weiter, erneut mit viel Liebe, Drama und Humor. Im Mittelpunkt dieses Teils steht das Suchen und das Gefundenwerden. Eine Geschichte über Verzeihen, Vergessen und Vergangenheit.

Der Roman ist bereits fertig geschrieben und wird Anfang 2017 überarbeitet. Eventuell kann Band 2 auch 2017 noch veröffentlicht werden.

Noch kein Cover vorhanden

Barfuß durchs Leben

– Band 3 der Affections- Reihe –

Das Finale der Affections-Trilogie. In „Barfuß durchs Leben“ gehen Rachel und Connor alte, neue Wege – gemeinsam?

Der Schlussband der Reihe soll 2017 fertig geschrieben und 2018 veröffentlicht werden.

Vorläufiges Cover

Devil’s Ward

Love & Crime – Ein bisschen Liebe und ein bisschen Mafia

Handlung: Charlotte, von allen nur Chuck genannt, wächst in Devil’s Ward auf, einem düsteren Stadtteil von New York, in dem das organisierte Verbrechen regiert. Ihre Eltern sind gestorben als sie ein Baby war, die Leute in ihrem Viertel sind ihre Familie. Auf einer Party lernt sie eines Tages Evan kennen, der Polizist ist – und damit für Chuck absolutes Sperrgebiet. Niemals würde sie sich auf einen Cop einlassen. Doch als ihr jemand anonym ein Schmuckstück schickt, mit der Notiz, dies würde sie zum wahren Mörder ihrer Mutter führen, braucht sie doch Evans Hilfe. Und während die beiden damit beschäftigt sind, den Fall zu lösen, kommen sie sich näher, als sie geplant hatten.

Devil’s Ward wird voraussichtlich Ende 2017 im Selbstverlag erscheinen.